Die 4 Teambuilding Trends 2019 | QUEST-ROOM Blog

Die 4 Teambuilding Trends 2019

Einige Praktiken werden in der wunderbaren Welt des Teambuilding immer prominenter. Unternehmen können die Vorteile dieser beliebten Tools und Strategien nutzen, um effektive Teams am Arbeitsplatz zu bilden. Zu diesen Trends gehören:

  • Der Einsatz von Technologie
  • Gamifikation
  • Kleinere Teams
  • Teambuilding mit Fokus auf die Unternehmenskultur

Diese Fortschritte im Teambuilding werden Unternehmen helfen, stärkere Teams mit produktiveren Mitarbeitern zu bilden.

 

Technologiegetriebene Aktivitäten als nächster „it“-Service

Der nächste große Trend im Zusammenhang mit Teambuilding ist der Einsatz von Technologien zur Förderung des Lernens. Smartphone-Apps können jedes Mitglied eines Teams mit einem gemeinsamen Ziel verbinden. Bei Teambuilding-Veranstaltungen erhöht diese Vernetzung die Inklusion und fördert eine effektive Kommunikation. Es gibt viele Apps, um Mitarbeiter für eine bessere Teamarbeit zu verbinden, wie z.B. Slack oder Trello. Andere Apps konzentrieren sich auf die Spielweise von Gruppenaktivitäten, wie z.B. Strayboots.

So kann beispielsweise die Technik die Orientierungstage spannend und unterhaltsam machen. Orientierung ist ein sehr kritischer Aspekt eines erfolgreichen Onboarding-Prozesses für Mitarbeiter. Ein Orientierungstag sollte einladend und unterhaltsam sein, denn er markiert den Beginn der Integration eines neuen Mitarbeiters in das Unternehmen. Mit Hilfe von Technologien können neue Mitarbeiter das Unternehmen kennenlernen, sich an ihrem neuen Arbeitsplatz zurechtfinden und mit anderen Teammitgliedern das Eis brechen.

Aktivitäten für Gruppen wie beispielsweise Schnitzeljagden und Quizshows werden direkt vom persönlichen Gerät jedes Einzelnen aufgerufen. Technologie verwandelt Best Practices im Teambuilding in unterhaltsame und integrative Spiele.

Die Entwicklung der Kommunikationsfähigkeiten eines Teams ist ebenfalls sehr wichtig. Bei so viel online Kommunikation ist es sehr wichtig, ausdrucksstark und prägnant zu sein. Fortgeschrittene Kommunikationsfähigkeiten beinhalten die Führung und Leitung der Kommunikation zwischen Ihnen und anderen, um gemeinsame Ziele auf die effizienteste Weise zu erreichen. Technologie ist ein Schlüsselfaktor für eine bessere Kommunikation mit Ihrem Team.

 

Initiative in Richtung kleinerer Gruppen, um die Lernmöglichkeiten zu verbessern

Der nächste große Trend ist der Übergang zu kleineren Teamgrößen. Vielleicht haben Sie schon von Jeff Bezos‘ „Zwei-Pizza-Regel“ gehört. Er sagt einfach, wenn man die Gruppe nicht mit nur zwei Pizzas ernähren kann, dann ist die Gruppe zu groß, um produktiv zu sein.

Größere Teams stoßen auf unzählige Hindernisse, die ihre Produktivität und Effizienz beeinträchtigen. Es gibt mehr Kommunikation, mehr gegensätzliche Meinungen, mehr Chaos und eine hohe Chance, dass jemand ausgelassen wird oder seine Argumente nicht durchsetzen kann. In einer kleinen Gruppe ist der Beitrag jedes einzelnen Teammitglieds notwendig, damit die Gruppe erfolgreich sein kann. Infolgedessen engagieren sich kleine Teams stärker in jedem Projekt, an dem sie arbeiten. Einfach ausgedrückt, kleinere Teams arbeiten besser zusammen.

Wenn es um Teambuilding geht, führen kleinere Gruppen zu einem effektiveren Teambuilding-Tag. Kleinere Gruppen öffnen sich tendenziell mehr und sind eher bereit, sich an Aktivitäten zu beteiligen. Sie genießen auch einen erhöhten individuellen Einsatz und Engagement.

Teambildung kann zwischen kleinen Gruppen innerhalb derselben Abteilung eines Unternehmens durchgeführt werden. Bringen Sie diese Teams zusammen, um einige Spiele zu spielen, damit sie innerhalb ihrer Abteilung starke Teamfähigkeiten entwickeln können. Dann können Sie andere Abteilungen einbeziehen und die Teams vermischen. So können Ihre Mitarbeiter auch in das unternehmensweite Teambuilding eingebunden werden.

 

Die Unternehmenskultur wird zu einem Schwerpunkt für das Team-Engagement

Teambuilding ist auf eine Konzentration auf das Engagement der Mitarbeiter ausgerichtet und nicht auf Teamarbeit allein. Es ist keine Überraschung, wenn man bedenkt, dass das Engagement der Mitarbeiter den Umsatz des Unternehmens steigert und die Fluktuation drastisch reduziert.

Teambuilding ist eine großartige Möglichkeit, das Engagement zu steigern, und viele Unternehmen beginnen dies zu erkennen. Teambuilding mit einem starken Fokus auf die Unternehmenskultur ist noch besser.

Die Unternehmenskultur ist im Wesentlichen die Persönlichkeit des Unternehmens. Sie umfasst die Werte, Ethik, Ziele, Missionen und Erwartungen des Unternehmens. Die traditionelle Unternehmenskultur ist recht individualistisch. Die moderne Unternehmenskultur ist heute in hohem Maße teamorientiert und fördert alle Ebenen der Beteiligung. Denken Sie an Google. Die Spaß- und Freizeitkultur des Unternehmens basiert auf engagierten, teamorientierten Mitarbeitern.

Ein auf die Unternehmenskultur ausgerichtetes Teambuilding stärkt die Beziehungen zwischen den Abteilungen, da sich jeder auf die Unternehmenswerte einstellt. Traditionelle Teambuilding-Aktivitäten wie Sportspiele oder Klettertouren erreichen dies nicht. Andererseits bringt engagiertes Teambuilding die Mitarbeiter dazu, über das Unternehmen und seine Rolle im Unternehmen nachzudenken.

Teamleiter können die Aktivitäten ändern, um die Mitarbeiter über die Unternehmenswerte zu informieren und sie auf die wichtigsten Aspekte ihrer Mission zu testen. Dies hält die Unternehmenskultur an der Spitze des Teambuilding und schafft die Grundlage für eine engagierte Mitarbeiterschaft.

KONTAKTIEREN SIE UNS

Habsburgerring 3
50674 Köln

+49 (0) 221 – 8012 91 91

kontakt@quest-room.de

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail (Pflichtfeld)

Betreff

Stadt